Neu:     Immer 3

Das Spiel zum Rechnen und  Rechnenlernen.

Für die Schule und die ganze Familie.

Nähere Informationen bekommen Sie hier.

 

Vorbestellungen an:

klaus.roedler@onlinehome.de

 

Nächste Einzelfortbildungen:

16.8. Einstieg 1. Klasse

21.8. Zehner im 100er-Raum

23.8. Zahlraumerwei-terung im 3. Schuljahr

16.10. Zehner und Zeh- nerübergang im 1. Schulj.

25.10. 1x1 inklusiv

6.11.Rechenbrett und Einführung der schrift-        lichen Rechenverfahren

Nähere Informationen zu den Fortbildungen finden Sie hier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an
069-729560 oder nutzen
Sie mein Kontaktformular.

Dr. Klaus Rödler
Reuterweg 69
60323 Frankfurt 

 

Mathe inklusiv: Rechnen durch Handeln
Mathe inklusiv: Rechnen durch Handeln

2 Spiele zum Kennenlernen der Zahlen

Immer 3: (Die Zahlen bis 10 kennenlernen)

2-4 Spieler ab 5 Jahre / 10-15 min.                            Das Video zum Spiel findest du hier.

 

Spielvorbereitung:

  1. Die Kartenwerte von 11-20 werden aussortiert.
  2. Die 90 Karten von 1-10 werden gemischt. Dann werden in der Mitte 6 Stapel mit jeweils 5 Kar­ten in zwei Reihen offen aufgelegt.
  3. Jeder Spieler erhält einen Stapel mit 15 Karten, den er verdeckt vor sich legt. (Wenn ihr zu viert spielt, bekommt jeder nur 12 Karten.)
  4. Die restlichen Karten kommen als Vorrat auf die Seite.

Spielbeginn:

Jeder Spieler nimmt sich 1 Karte von seinem Stapel auf die Hand. Wer den kleinsten Zahlenwert hat, beginnt. Falls der Wert gleich ist, beginnt derjenige mit dem größten Zahlenwert.

 

Spielverlauf:

Jede Runde beginnt damit, dass du deine Handkarten von deinem Stapel auf 5 ergänzt. Deine Aufgabe ist es nun, immer 3 gleiche Zahlen zu finden. Dabei gibt es die folgenden Möglichkeiten:

  1. Du kannst keine 3 gleichen Zahlen finden und keine Freundschaftsgruppe bilden.

In diesem Fall legst du eine Karte in der Mitte ab. (Siehe: Abbildung nächste Seite)

 

Dann ziehst du eine Karte vom Vorrat und legst sie auf deinen eigenen Stapel. Nun ist der im Uhrzeigersinn nächste Spieler ist an der Reihe.

 

  1. Du hast 3 gleiche Zahlen (3 Freunde) auf der Hand, siehst drei gleiche Zahlen auf den Stapeln in der Mitte oder kannst aus deinen Karten und den Stapeln in der Mitte drei gleiche Zahlen zu­sammenlegen. Das sind 3 Freunde. Du nimmst diese 3 Karten und legst sie neben dem Vorrats­sta­pel ab.

 

Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Es sind Tiere von zwei Arten (z.B. Ente/ Ente/ Maus) Dann ist dein Spielzug vorbei und der im Uhrzeigersinn nächste Spieler ist dran.
  2. Es sind drei verschiedene Tiere (Ente/ Maus/ Fisch) oder drei gleiche Tiere (z.B. Ente/Ente/ Ente), dann sind das ‚Beste Freunde‘. Zur Beloh­nung bekommst du eine Bonusrunde. Das heißt, du bist noch einmal an der Reihe: Du ergänzt deine Handkarten und suchst nach immer 3 gleichen Zahlen.

(Wenn du Glück hast, kannst du so meh­re­re Runden spie­len.

 

Spielende:

Ist dein Stapel aufgebraucht spielst du mit 3 oder 4 Karten auf der Hand nach der gleichen Regel weiter.

Wer weniger als 3 Karten (0/1/2) übrig hat , legt seine Restkarten auf den Tisch. Er leitet die Schlussrunde ein.

Die anderen Spieler sind dann noch einmal an der Reihe.

Es gewinnt, wer die wenigsten Restkarten hat. Bei Gleichstand gewinnt der Spieler, der die Schlussrunde eingeleitet hat.

 

 

 

Immer 3: (Zahlenfolgen)

2-4 Spieler ab 6 Jahre / 10-15 Minuten                          Das Video zum Spiel findest du hier.

 

Spielvorbereitung:

  1. Die Kartenwerte von 11-20 werden aussortiert. Außerdem je eine 1 und 10 von Ente, Maus und Fisch.
  2. Die 84 Karten von 1-10 werden gemischt. Dann werden 6 Stapel je 5 Karten in zwei Reihen offen aufgelegt. Die restlichen Karten kommen als Vorrat auf die Seite.
  3. Jeder Spieler zieht zwei Karten vom Vorrat. Wer den kleinsten Zahlenwert hat, beginnt. Herrscht hier Gleichstand, entscheidet die zweite Karte.

 

Spielverlauf:

Du ziehst eine Karte vom Vorratsstapel.

Jetzt ist es deine Aufgabe, mit den offenen Karten und deinen Karten auf der Hand immer 3 Zahlen zu finden, die aufeinander folgen. (6-7-8 oder 1-2-3 oder 5-6-7)

 

Hast du 3 Karten mit aufeinanderfolgenden Zahlen gefunden, sind diese drei Tiere Freunde. Diese 3 Kar­ten legst du vor dir ab.

 

Sind die drei Freunde Tiere von zwei Tierarten, (z.B. Ente/Ente/Maus), dann ist dein Spielzug vorbei und der im Uhrzeigersinn nächste Spieler ist dran.

Sind es aber drei verschiedene Tiere (Ente,/Maus/ Fisch) oder drei gleiche Tiere (z.B. Ente/Ente/Ente), dann sind das ‚Beste Freunde‘. Zur Belohnung bist du noch einmal dran.

Du ziehst wieder eine Karte vom Vorrat und suchst wieder nach 3 Freunden.

 

Wenn du keine Zahlenfolge finden kannst, legst du eine Karte mit einem noch nicht liegenden Wert offen in die Mitte. Hast du nur Kartenwerte, die es schon gibt, legst du deine Karte auf einen Stapel mit dem gleichen Wert.

 

Spielende:

Das Spiel endet, wenn der Vorrat aufgebraucht ist.

Es gewinnt, wer die meisten Freunde gefunden hat.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechnen-durch-Handeln