IMMER 3: 

Das Rechenspiel mit Ente, Fisch und Maus

Nähere Informationen bekommen Sie hier.

 

 

Nächste Fortbildungen zu Mathe inklusiv:

22.8. Der Einstieg ins 1. Schuljahr

27.8. Der Einstig ins 2. Schuljahr

29.8. Der Einstieg ins 3. Schuljahr

Nähere Informationen dazu finden Sie hier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an
069-729560 oder nutzen
Sie mein Kontaktformular.

Dr. Klaus Rödler
Reuterweg 69
60323 Frankfurt 

 

Mathe inklusiv: Rechnen durch Handeln
Mathe inklusiv: Rechnen durch Handeln

Beratung

Das didaktische Konzept ‚Rechnen-durch- Handeln‘ baut den Lehrgang an

entscheidenden Stellen anders auf, als es im schulisch üblichen Mathematikunterricht

geschieht. Solche Unterschiede sind zum Beispiel:

- Kardinalität an Zählprozessen und Gebäuden kennenlernen

- Erste Festigung des Kopfrechnens im ganz kleinen Zahlraum bis 5

- Hinausschieben des Zehnerübergangs bis Ende 1. Klasse

- Subtraktion vor Addition

- Kein Einstieg über Analogieaufgaben

- Einsatz von Bündelungsobjekten statt Rechenrahmen, Perlenkette oder

Rechenschiffchen

- Konkrete Zähl- und Rechenhandlungen auch im zwei- bis vierstelligen Zahlraum

Dadurch eröffnen sich für schwache Rechner, die in eine Sackgasse geraten sind, echte

Alternativen, jenseits von vermehrter Übung.

 

Haben Sie also ein Kind in der Klasse, mit dem Sie nicht weiterkommen oder sehen Sie

typische Fehler bei den Kindern Ihrer Klasse?

 

Schildern Sie mir Ihr Problem. – Ich schreibe Ihnen, was mir als Rat einfällt.

Klaus.roedler@onlinehome.de

 

Auch Eltern können sich unter der genannten Mailadresse gerne an mich wenden.

Außerdem biete ich ab August 2017 auch persönliche ‚Diagnose und Beratung‘ an,

wenn Ihr Kind bereits in der Grundschule ernste Rechenprobleme hat. Näheres hierzu

finden Sie unter: Elternberatung

 

Hinweise auf mein Herangehen finden Sie unter 'Fragen'.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechnen-durch-Handeln